News


Donnerstag 19.00h Trick Dog
Auf den vielfältigen Wunsch der Teilnehmer wurde das Kursthema Neu gewählt – ich freue mich auf viele spannende Stunden (vorher Grunderziehung)


Agility Meeting Steg 29. & 30. April
Braver Flitzer am Samstag in Steg 2x V0
Open Rang 2 hinter Martin Eberle, ein toller Lauf und A-Lauf Rang 6, da ich nach dem Steg zu weit zum Sprung vorgelaufen bin war ich dann hinten etwas in Verzug was den Flitzer kurzzeitig in den Glotzmodus fallen liess das hat uns etwas Zeit gekostet. Ansonsten ein toller Lauf
Am Sonntag war uns das Glück dann weniger hold. Im A-Lauf wären wir sehr, sehr gut unterwegs gewesen und am drittletzen Sprung habe ich mich für die schnellere Lauflinie entschieden welche jedoch eine Verleitung in Form eines Sprungs anbot. Aber da Chief Tunnel liebt, gieng ich davon aus, dass der Sprung für ihn nicht in Frage kommt…falsch gedacht :D ansonsten ein absolut genialer Lauf!

Chief hat super gearbeitet an dem Wochenende
Videos:Open Samstag / A-Lauf Samstag / A-Lauf Sonntag


Über Ostern bleiben Salon und Shop vom 14.04.-17.04. geschlossen, ab dem 18.4. bin ich gerne wieder für Sie da :-)


!! NEUE B.A.R.F. Produkte im Shop !!


1. EO Quali Kaiseraugst, 26.03.2017
Tja, was soll ich sagen. Es war viel schönes dabei. Das nötige Quäntchen Glück hat uns aber leider gefehlt. So bin ich mit den Border Buben leider in beiden Läufen wegen kleinen Fehlern ausserhalb der Punkte gelandet.
Mike musste direkt hinter den läufigen Hündinnen starten und war mit dem Kopf ein Bisschen an einem anderen Ort ;-) deshalb im ersten Lauf DIS und im zweiten dann ein schöner Nuller, mit Rang 1 :-)
Jetzt sind wir gespannt, was uns nächstes Wochenende erwartet, wir werden nochmals angreifen ;-)


Agility Meeting Wichtrach, 19.03.2017
Am Morgen als Helfer am Start, am Nachmittag als Teilnehmer mit Chief und den Leasinghunden Jukko (Barbara) und Mike (Anita)
Chief: Jumping er verfehlt den versteckten Tunneleingang, biegt nach dem Sandsack ab und rennt gegen die Tunnelwand, im 2 Anlauf findet er dann das Loch
A-Lauf: nach einer Dummheit des Hundeführers (ja anders kann man es nicht ausdrücken) laufen wir ins DIS, im Ziel kollidieren wir dann auch noch bei einem Ausweichmanöver und ich erwische Chief mit meinem Turnschuh an der Pfote, Open dann nicht mehr gelaufen.
Jukko: Jumping wegen schlechter Reaktion des HF Dis
A Lauf: ein schönes V0 mit einem kleinen Stocker der uns etwas Zeit gekostet hat, Rang 3
Mike: Hattrick! 3x V0 und 3x gewonnen. Voll cool der Sheltie Bube


Agility Meeting Kaiseraugst 19.02.17
Am Start mit Chief, Jukko (von Barbara) und Mike (von Anita)
Die Parcours von Sascha Grunder verlangten schnelle Beine :D
Am Ende konnten wir den Tag mit zwei zweiten Plätzen und einem sechsten Platz abschliessen. Die Jungs haben toll gearbeitet
Chief 2. Platz Agility L3 (und somit auch die letzte Bestätigung )
Mike 2. Platz Agility M2
Jukko 6. Platz Open L2


Agility Meeting Wichtrach 05.02.2017
Auch heute bin ich wieder mit den beiden Jungs Chief, im L3 und Jukko, im L2 (von Barbara Michel) am Start.
Open: Chief hat Bedarf nach Brennholz und nimmt 2 Stangen mit
Jukko hat den Tunnelblick :D anstatt auf den Steg zu rennen nimmt er den Tunnel.
A-Lauf Chief: ein schöner Nuller mit Rang 2, braver Flitzer! :D
A-Lauf Jukko: ein schöner Nuller mit Rang 1, was will man mehr!?
Jumping: mit beiden Hunden toll unterwegs, aber nicht von Nullern geprägt :-) Spass hats trotzdem gemacht!
Videos: A-Lauf Chief / A-Lauf Jukko


Agility Meeting Wichtrach 14.01.2017
Nach 4 Monaten Agility Pause (wegen verklebten Faszien) darf Chief mal wieder flitzen. Natürlich hat er sich gefreut und war zügig unterwegs ;-)
Ebenfalls habe ich Jukko von Barbara Michel mitgenommen, mit Ihm durfte ich schon während Chiefs Pause das eine oder andere Turnier laufen.
Jumping: Beide Hunde Dis
A-Lauf Chief: eine Stange und dann die Wippe zurückgestellt – er hat zwar schön gestoppt aber nicht auf mein Auflösekommando gewartet. :-D
A-Lauf Jukko: kurz vor dem Ziel eine Stange. Soooooo schade!!
Open Chief: eine Stange korrigiert / Sequenz wiederholt
Open Jukko: Wand zurück gestellt da er nur mit einem Fuss in der Zone gestoppt hat, er hatte es eilig :D
Fazit: es war viel schönes dabei, wir könnten es aber definitiv besser! ;-) Spass hatten wir trotzdem. Und ich bin erst mal froh geht Chief nicht lahm, etwas Respekt hatte ich schon, auch wenn die Physio meinte es wäre alles gut. Ich hab mich gar nicht getraut etwas Tempo zu machen oder ihn zu verkürzen. Nun werden wir ganz langsam wieder mit dem Training beginnen :-) :-)
Videos: A-Lauf Chief / A-Lauf Jukko

 


Öffnungszeiten Feiertage 2016 / 2017
17.12.2016 – 02.01.2017   Betriebsferien
03.01.2017 – 05.01.2017   normale Öffnungszeiten
06.01.2017 – 09.01.2017   geschlossen

Ich bedanke mich bei allen Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen und wünsche Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Agility Meeting Wichtrach, 18.09.2016
Chief und ich fahren heute nach Wichtrach um mal wieder an einem Turnier teilzunehmen. Im Jumping lobe ich ihn für einen schönen Slalomeingang, worauf er mich anschaut und gleich ausfädelt – Fehler. Über den schönen Eingang hab ich mich trotzdem gefreut :-)
Im offiziellen Lauf hat Anita Leonardi einen schnellen, anspruchsvollen Parcours aufgestellt. Die zweite Hürde nach der Wand machte mir schon etwas Sorgen, diese sollte vom Hund von hinten genommen werden. War nur die Frage ob ich da hin komme um meinem Hund dies mitzuteilen… um es gleich vorweg zu nehmen; nein ich war da nicht zur Stelle ;-) Chief hat die Wand etwas früh ausgelöst und ist schneller gerannt als ich mithalten konnte, so blieb mir nur die Variante “hinerher hechten und “usä” – sein Kommando für hinten – zu schreien” :D Chief hat die Hürde von der richtigen Seite genommen als ob das völlig klar gewesen wäre und pünkltlich zur Landung war ich dann auch wieder zur Stelle. Den Rest schafften wir harmonisch ins Ziel und konnten den Lauf fehlerfrei gewinnen! Eine tolle Leistung von meinem Flizter! :-D
Im Open waren wir erneut gut unterwegs, Chief ist dann bei einem schräg gestellten Sprung etwas spät abgesprungen weil ich mich schon seitlich abgesetzt habe und deshalb nicht über die Stange sondern über den Sprungausleger gesprungen. Alle haben gelacht, Richterin, Zuschauer und am meisten wohl ich. Den Fehler habe ich vor lauter Lachen nicht korrigiert und so wurden wir disqualifiziert. Egal, der Rest war super und beim Gedanken an die Szene muss ich noch jetzt lachen :-)
Viedos gibts diesmal leider keine.


Anita und Mike steigen im Agility in die Klasse Medium 2 auf, herzlichen Glückwunsch!


B.A.R.F im Juli 10% Einführungsrabatt
Ab Mittwoch 6. Juli finden Sie auch gebrauchsfertige BARF Artikel im Shop
weitere Infos unter Futter & Zubehör


2. & 3. WM Quali, 7. & 8.05.2016, Fräschels
Samstag: Um 7.30 ist Parcoursbegehung für den Jumping, wir laufen leider ein Dis, Chief stösst den Sprungflügel von der falschen Seite her um, obwohl er von der richtigen Seite her abspringt, das Video musste ich mir ein paar mal anschauen, wie das möglich ist kann ich mir auch jetzt noch fast nicht erklären. Im A-Lauf schaffen wir dann einen Nuller mit Schlussrang 12, da ich noch unbedingt einen Nuller für die Bestätigungen brauchte, habe ich den für uns sichereren aber deutlich langsameren Anfang entschieden.
Sonntag: Wieder beginnen wir mit dem Jumping, nach einem guten Anfang gefällt Chief die Mauer besser als der Slalom, was uns ein Dis einbringt. Im A-Lauf schaffen wir erneut einen Nuller. Beim einen Sprung einen etwas grösseren Ausflug (der Tunnel hat nach Chief gerufen…) ;-) und dann nach dem blauen Tunnel…ja was soll man da sagen…Ich hab gesehen, dass Chief in einem etwas zu grossen Bogen aus dem Tunnel kommt und hatte Angst er verfehlt den Weitsprung, also schön nach hinten gucken und kontrollieren dazu schön weiterlaufen, nicht dass das Weitsprungteil umfällt weil ich stehen bleibe und ja…da war dann auch schon diese Wanderhürde. Aber was solls, auch retten muss man können  und Null ist Null, über schön hat niemand was gesagt, hihi.
Videos:  A-Lauf Samstag  /  A-Lauf Sonntag


1. Agility WM Qualifikationslauf 24.04.2016, Kaiseraugst
Die erste WM Quali dieses Jahr war einfach umwerfend…und dies gleich so dermassen, dass ich mich in beiden Läufen auf den Boden geworfen habe. Dies natürlich keineswegs mit Absicht ;-)   im Jumping komme ich nach einem Fehler etwas schlecht weg, was darin endet, dass Chief nach dem Tunnel vor meine Füsse läuft und ich eine Hechtrolle (über die Haltungsnote reden wir hierbei besser nicht…) nicht vermeiden kann und auf Chief lande.
Im A-Lauf haben wir die ersten Herausforderungen des Parcours toll gemeistert und sind wirklich gut unterwegs…aber es soll wohl nicht sein…als ich Chief nach dem Laufsteg rechts rum ins “aussen” schicke und mich nach links entfernen will um zum nächsten Sprung zu laufen, bleibe ich mit dem Schuh am Teppich hängen und stürze erneut. Chief kann sein Landepunkt noch verlagern um nicht auf mir zu landen und ich schaffe es mich aufzurappeln ohne dabei eine Verweigerung zu kassieren oder den Hund zu verlieren. :-) das v5 holen wir uns dann an einer anderen Stelle. Ich hab dann etwas pressiert um die verlorene Zeit wenigstens wieder ein Bisschen wett zu machen, was uns dann das v5 beschert hat.
Mit den Leistungen von Chief bin ich eigentlich ganz zufrieden. Mit mir selber…naja, steigerungsfähig…! Man läuft auch nicht mit neuen Schuhen die WM Quali, ich hab noch gedacht mit so viel Profil kann nichts schief gehen, da rutsche ich bestimmt nicht. Dem war dann auch so… ;-)
Video (Sturz Nr. 2)


SKN Kurs Juli: noch 2 Plätze frei
Themenworkshop August:
Training & Beschäftigung im Alltag (weitere Infos & Anmeldung per Mail)


NEU wird es bei Hundekompetenz.ch immer mal wieder Themenworkshops geben, an denen wir in einem Monat während 3-4 Kurseinheiten intensiv an einem bestimmten Thema arbeiten. Die Pläzte sind jeweils stark limitiert.


Agility Meeting Wichtrach, 06. März 2016
Heute fahren wir nach Wichtrach, zu einem Turnier ganz in unserer Nähe. Schön wenn die Anfahrt nur 20min dauert :-)
Im Jumping laufen wir einen schönen Nuller und erreichen Rang 2 :-D
Im Offiziellen Lauf, gibts ein DIS, mangels Geduld des Hundeführers…
Im Open, laufen wir dann nochmals aufs Podest, wieder Rang 2
Chief war einfach toll, er hat super gearbeitet und brav die Füsse angezogen.
Video Jumping


EO Qualifikation 27. Februar 2016
Nachdem der erste Lauf, mit einem kleinen Missgeschick nicht ganz wie gewünscht gelaufen ist, will Chief für den zweiten Lauf die Halle gar nicht erst betreten. Wer ihn kennt, weiss das Agility das Höchste für ihn ist. Wer ihn gut kennt weiss aber auch, dass er auf Dinge wie Wurfketten nahezu panisch reagiert, obwohl ich sowas nicht anwende! Eine Starterin die etwas vor uns an der Reihe ist,  kann es aber nicht lassen, ihren Hund ständig mit der Wurfkette zu korrigieren, weil dieser wohl nie lernen durfte, dass man sich vor dem Start auch “anständig benehmen” kann und vor lauter Vorfreude nicht durchdrehen muss. So kommt es, dass sich Chief im Parcours nicht mehr richtig lösen kann und wir die Halle dann verlassen ohne das er überhaupt ansatzweise sein Spielzeug haben wollte im Ziel. Er wollte nur noch raus aus der Halle :-(
Lange Rede kurzer Sinn – auch wenn ich mir die Quali betreffend der Resultate anders vorgestellt hatte, so sind mir diese momentan doch herzlich egal. Ich kann einfach nicht verstehen, warum man seinen Hund vor dem Start auf diese Art und Weise korrigieren muss. Mit dem lösen der Lizenz akzeptiert man eine Klausel, die sowas klar untersagt…


Agilityturnier Absdorf/Osterhofen DE 22. / 23. Januar 2016
Da wir in Deutschland zu einem Agility Turnier & Geburtstag eingeladen sind, starten wir mal wieder im Ausland. Wir werden von allen herzlich empfangen und natürlich auch etwas neugierig beobachtet ;-)
Chief legt gleich im ersten Lauf einen schönen Nuller hin, Bestzeit und Rang 1 :-D ich freue mich riesig! Im Jumping dann gleich noch einmal ein Nuller, diesmal Rang 3 – ich habe mich sehr gefreut, konnte Chief gleich zwei mal einen Podestplatz erreichen. Und es kommt noch besser, wir gewinnen auch die Gesamtwertung dieses Tages! 12592778_10208989900133545_5446549049771316371_n 12509553_10208989899693534_3596292437957677574_nEinfach grandios mein Flitzer!! :-D
Obwohl wir hier längst nicht alle kannten, freuten sich die Leute mit uns – so macht Agi Spass! Am Samstag sind wir dann im A-Lauf etwas wild und beenden den Parcours mit einem EL, kein Problem – für mich hatte Chief schon mehr geleistet als ich es auch nur im geringsten erwartet hätte. Doch der Flitzer will noch mehr…im Jumping läuft er nochmals mit null Fehlern durch den Parcours, die eine oder andere grosse Kurve lässt uns dann mit Rang 4 knapp am Podest vorbeirutschen. Aber das ist nun wirklich egal. Chief hat das ganze Wochendene absolut toll gearbeitet und seine Konstanz hat mich unglaublich gefreut – vier Läufe, drei Nuller – besser geht ja schon fast nicht mehr. So fahren wir nach einem erfolgreichen Wochenende in DE wieder nach Hause. :-)
Videos:
A-Lauf Freitag, Rang 1
Jumping Freitag, Rang 3
Jumping Samstag, Rang 4


NEU IM SORTIMENT
Ab sofort könnt ihr über Hundekompetenz.ch alle Aritkel der Firma LEVO bestellen.
Stirnlampen, Taschenlampen und vieles mehr.
Exklusiv für Bestellungen über Hundekompetenz darf ich, je nach Artikel, einen kleinen Rabatt gegenüber den Katalogpreisen geben.
Katalog


Agility Meeting Wichtrach, 06.12.2015
Heute starte ich wieder mit zwei Hunden. Mit Chief im L3 und mit Sheltie Mike im M1
Der Tag beginnt mit den Starts von Mike. Ich habe sehr darauf geachtet, ruhig zu laufen und kein Tempo zu machen, damit sich der Kleine gut konzentrieren kann. :-) Es hat Wirkung gezeigt, den Open und den A-Lauf gewinnen wir souverän :-D gut gemacht Mike!
Den Jumping läuft er dann wieder mit Besitzerin Anita Pecka. Danke fürs Leasing Anita!
Chief und ich haben beim Jumping die Eine oder Andere Meinungsverschiedenheit, deshalb laufen wir ins EL. Im Offiziellen….ja was soll ich sagen…am Hund hats nicht gelegen ;-) mangels Geduld gehe ich bei einem “aussen” zu früh weg damit ich dem Flitzer nicht in der Landebahn stehe, er kommt mit und nimmt den Sprung von der falschen Seite. Der Richter, Martin Eberle, hat mir nach dem Lauf gesagt “also ich würde mich jetzt ganz schön ärgern! Weisst du wie super du unterwegs gewesen wärst!? Das wäre ein toller Lauf gewesen” Danke Martin ;-) so ein Bisschen ärgere ich mich nun auch.
Im Open laufen wir ein schönes V5, ich hab Chief am Steg durchlaufen lassen und er hat wohl die Zone nicht erwischt. Egal, wir hatten Spass! Und was mich besonders freut, die Parcours waren wirklich nicht einfach, trotzdem war der Flitzer einfach grandios und hat nicht eine Stange mitgenommen! :-) :-)


Agility Meeting Fräschels, 28.11.2015
Chief bringt im Open einen schönen, schnellen und fehlerfreien Lauf ins Ziel. :D Super Flitzer! Im A-Lauf fällt leider noch die Zielstange, ansonsten ebenfalls ein guter Lauf.
Im Medium 1 laufe ich mit Mike, im Open stelle ich zwei Zonen zurück, zum Bremsen auf der Wippe hat es dem Sheltie-Tier nicht mehr gereicht und den Steg hat er vor meinem Kommando selbst ausgelöst ;-) im A-Lauf fällt leider eine Stange. Ansonsten hat Mike super gearbeitet und war voll motiviert – was auch nicht zu überhören war ;-)


Agility Meeting Wichtrach 31.10. & 01.11.2015
Am Samstag durfte ich mich mal im Medium versuchen und den Open und den A-Lauf mit Mike, dem Sheltie von Anita Pecka, laufen :) die Beiden trainieren bei mir.
Open: noch etwas unsicher (klar, wenn Frauchen am Rand steht und “die Fremde” mit Hund am Start) trotzdem läuft Mike fehlerfrei und wir erreichen Rang 2
Im A-Lauf ist Mike schon vor dem Start bereit alles zu geben, er spielt mit mir und freut sich. Den Parcours schaffen wir dann erneut mit Null Fehlern und diesmal Rang 1 :D
Coole Sache! Da ich anschliessend zur Arbeit musste ist er den Jumping wieder mit seiner Besitzerin gelaufen. Vielleicht werden wir noch mehr zusammen die Medium Klasse aufmischen, mal schauen :-)
Am Sonntag durfte dann Chief wieder flitzen. Im Jumping laufen wir einen schönen Nuller, mit 1-2 etwas grossen Kurven, Rang 4 :-)
A-Lauf: zwar ein EL, trotdem freue ich mich, dass keine einzige Stange fällt, super!!
Im Open stelle ich dann die Wand zurück, die Zone war zwar schön, aber mein Auflösekommando abzuwarten hat dem Flitzer irgendwie zu lange gedauert :D der Rest des Parcours war dann wiederum super.
Ich freue mich sehr, dass er in allen Läufen die Füsse angezogen hat und die technischen Sachen wirklich toll gearbeitet hat. Bravo Flitzer!
Anita und Mike sind am Sonntag auch gestartet und gewinnen den Jumping, so cool!!
Video A-Lauf Mike


Agility Meeting Kaiseraugst 24. Oktober 2015
Am Samstag hiess es erneut früh aufstehen, wir fuhren wieder nach Kaiseraugst.
Im Open und im Jumping nimmt der Flitzer jeweils eine Stange mit. Im Offiziellen kommen wir aber mit null Fehler durch und erreichen Platz 6 von 37, der Lauf war weder schön noch schnell aber eben Null ;-) und so holen wir unsere erste Bestätigung zum Verbleib in der Klasse L3 :-)


Agility Meeting Kaiseraugst, 11. Oktober 2015
Heute gibts mal wieder Agility News vom Flitzer. Am Sonntag waren wir in Kaiseraugst. Und ja, was soll ich sagen…er ist geflitzt wie der Blitz, manchmal ein Bisschen zu sehr ;-)
So giengen wir mit einer konstanten Leistung von 3 EL wieder nach Hause. Trotzdem für mich kein Grund sich aufzuregen. Chiefs Leistungen zwischen den EL`s waren super und so freue ich mich über die tollen Sequenzen :-)
Jumping: Chief ist leider auf den Weitsprung gestanden bei der Landung, den Lauf habe ich abgebrochen um nachzusehen ob er unverletzt ist. Dem war zum Glück auch so.
A-Lauf: Ein toller Parcours der uns absolut gelegen wäre. Leider landete Chief nach einem Sprung auf die falsche Seite, was ich nicht mehr retten konnte und so endete mein Rettungsversuch darin, dass er den Sprung gleich nochmals – von der falschen Seite, nahm.
Open: Erneut haben wir alles gegeben und wären auch zeitlich super unterwegs gewesen. Nur wollte der Flitzer wohl nicht aufs Podest ;-) er ist dann mal selbstbewusst, ohne mit der Wimper zu zucken ins falsche Tunnelloch abgehauen, Schlitzohr. Natürlich musste ich lachen, man kann ihm einfach nicht böse sein :D
Videos: A-Lauf  / Open


NEU ab August
Wegen grosser Nachfrage für den Kurs “Erziehung, Spiel & Spass” werde ich ab dem
07. August eine weitere Gruppe machen. Diese findet jeweils am Freitag Morgen von 08.00-09.00 Uhr statt.
Weitere Infos


B.A.M. (Border Collie Agility Meeting) 2015
Natürlich darf die Teilnahme an der B.A.M. auch dieses Jahr nicht fehlen. Chief hatte sich 10 Tage zuvor noch einen Teil der Fussballe verletzt, da alles gut geheilt ist und das Turnier auf Rasen stattfand konnte er aber trotzdem starten :-) Am Freitag hatten wir nur einen Lauf, diesen beendeten wir mit 2 Fehlern… Samstags gabs dann 2 Läufe, Jumping und Offizieller Lauf, wieder fallen im Jumping Stangen :-( Im Offiziellen kommen wir dann fehlerfrei ins Ziel und erreichen von 102 Startern den 18. Schlussrang. Auch am Sonntag mag der Flitzer die Füsse nicht so recht heben, man merkt, dass wir viele Qualifikationsläufe hatten in letzter Zeit, an welchen Stangenfehler halt nicht korrigiert werden. Nun werden wir da an den normalen Turnieren wieder konsequenter handeln ;-)
Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Flitzer und dem gesamten Wochenende, wir hatten Glück mit dem Wetter, nette Leute wiedergesehen und immer was zu lachen. Was will man mehr?
Video A-Lauf Samstag


Agility Weiterbildung & Abendmeeting Wichtrach
Bei Daniel Schröder und Tobias Wüst (beide DE) habe ich am Wochende an einem lehrreichen Agility Seminar teilgenommen, die beiden waren ein Mal mehr einfach super!
Am Freitag Abend sind zwei meiner Schüler gestartet.
Rahel Glatthard mit Ruben im LA, sie lief in beiden Läufen fehlerfrei und erreichte mit Ruben im Jumping Rang 3 und im Offiziellen Lauf Rang 4, einfach toll :D
Anita Pecka und Mike starteten im M1, die Beiden hatten etwas weniger Glück, aber trotzdem im Offiziellen Lauf einen tollen Durchgang.
Ich bin stolz auf meine zwei- und vierbeinigen Schüler und drücke euch weiterhin die Daumen für eure Meetings! :-)
Video Rahel


WM Quali Wochenende Lengnau, 30./31.05.2015
Die WM Qualis sind Geschichte :-)
Für Chief und mich eine tolle Erfahrung. Wir hatten ein paar schöne Läufe und konnten immerhin ein paar Punkte sammeln :-D Einer der schönen Läufe war der Jumping vom Sonntag Morgen. Chief hat wirklich gut gearbeitet und über die ganzen Qualis immer wieder gute Leistungen gezeigt! Die mangelnde Erfahrung und auch mal ein Missgeschick meinerseits, hat uns aber auch den einen oder anderen Fehler gekostet ;-) Aber das tut der Sache keinen Abbruch, ich bin sehr zufrieden mit den Qualis und wir hatten jede Menge Spasss! :D Für mich bleibt der Flizter sowieso der Beste!
Allen WM Teilnehmern herzliche Gratulation und viel Spass in Italien!
Video  Jumping


WM Quali Wochenende Fräschels, 16./17.05.2015
Zurück vom Quali Wochenende für die WM 2015, nun am Samstag war nicht unser Tag. Im Jumping nur eine Kleinigkeit, aber halt nicht null, im Offiziellen ein blödes EL :-/ Am Sonntag dürfen wir mit der Startnummer 1 das Meeting eröffnen. Im Jumping nimmt Chief mein “weg” nicht an und reisst eine Stange. Im Offiziellen laufe ich auf “sicher” lasse die Wippe und den Steg schön stehen und nehme zwei-drei grosse Kurven in Kauf um keine Stange zu riskieren. Null Fehler :-) zwar keine suuuuper Zeit, dafür ein sicherer Nuller. Ich bin zufrieden, auch wenn ich weiss, dass sicherlich mehr drin gelegen wäre, hätte ich mehr riskiert. Ein Fehler ist bei dem Tempo halt schnell passiert und Chief mit seinen 3 Jahren noch jung. Ein Quali Weekend steht noch bevor. Wir freuen uns :-)
lets fetz mein Flitzer ;-)
Videos diesmal nur über Facebook


Agility Meeting Fräschels, 14.05.2015
Ganze 12h war ich heute in Fräschels und es hat sich gelohnt! Am Morgen sind zwei meiner Schüler zum ersten Mal gestartet. Und was soll ich sagen…sie waren super, um nicht zu sagen fast ein bisschen frech ;-) Rahel mit Ruben machte im Open gleich mal einen Nuller und wurde 4. :-D im Offiziellen leider nicht klassiert und im Jumping ein v5 rang 13, bravo! Anita mit Mike machte im Open ein schönes, selbstverschuldetes EL, im Offiziellen ebenfalls, aber dann im Jumping holen sie sich dafür gleich den Sieg mit einem fehlerfreien Lauf und 4 Sekunden Vorsprung. Super gemacht ihr zwei!
Ich hab im Open ein v5, im Offiziellen ein schönes EL und im Jumping einen fehlerfreien Lauf heimgebracht :-) Chief war super. Im Offiziellen hab ich an der Zone zurückgestellt und den Jumping wollte ich eigentlich gar nicht mehr machen. Aber da der Doppelsprung stand, giengen wir dann doch noch an den Start


1. WM Qualifikation Agility, Kaiseraugst 26.04.2015
Heute ist es also soweit. Die erste Qualifikation zur Agility-Weltmeisterschaft steht kurz bevor. Ich freue mich auf die neue Erfahrung und gehe ohne Erwartungen an das Ganze heran, schliesslich ist Chief erst 3 Jahre alt und hat noch alle Zeit der Welt :-) Wir nehmen was kommt. Zuerst laufen wir den Jumping, ein technisch anspruchsvoller Parcours mit schnellen Passagen. Wir wären super gut unterwegs, dann der Patzer…bei der Mauer sage ich nicht all zu viel um das Fallen eines Mauerteils zu verhindern, dadurch landet Chief etwas anders als ich es wollte und wir stehen uns etwas auf den Füssen rum…und schwups…schicke ich ihn falsch weiter. Der Rest war einfach top! Schnell, flüssig und ansonsten fehlerfrei. Aber das nütz mir nun auch nichts mehr ;-) an Chiefs Leistung  hatte ich enorm Freude, an meiner weniger… :-/ Dann folgt der Agility Lauf…ein schwieriger, sehr schneller Parcour…Möglichkeiten Fehler zu machen gibt es genügend ;-) Na dann mal los… Am Start entscheide ich mich (leider) für die “Sissivariante” welche mir sicherer scheint aber den längeren Weg bedeutet, auf Wand und Steg lasse ich ihn kurz stehen…den wirklich schwierigen Slalomeinstieg nach Weitsprung und neben einem Tunnel meistert Chief problemlos. Da hab ich ganz schön gestaunt, aber viel Zeit zum staunen blieb mir ja nicht, denn ich musste nun vorallem eins…rennen!! Die Sequenz nach dem Sack musste ich mit einem “Flamingo” retten, da es mir nicht hinter den Sprung reichte. Alles gieng auf, ein Nuller!! :-D Was hab ich mich gefreut!!! Im Ziel Zwischenrang 5, am Schluss Rang 10 :-) bravo Chief, du warst grandios!!
Video Agiliy Lauf



2. EO Quali Fräschels 29. März 2015
Auf ein Neues…Heute versuchen wir unser Glück in Fräschels. Aus der EO Teilnahme wird dieses Jahr nichts, also wollen wir vor allem eins – SPASS haben! Und den haben wir… ;D
Im Open ist Chief sehr akrobatisch unterwegs…nach einer schnellen Passage will ich ihn vor einem Sprung verkürzen, Chief findet das irgendwie unnötig und rettet sich akrobatisch über den Sprung. Für die nachfolgende Kurve reichts aber nicht mehr und er springt quer über “die im Weg stehende” Wippe :D
Im Jumping sind wir wiederum super unterwegs, alles passt – ausser das der Flitzer wieder einen Tunnel entdeckt…mein “Chief, Chiiiiiiiief” überhört er grosszügig, er fühlt sich wohl selbst Herr der Lage…nur führt seine Idee ins DIS…
Die Qualis waren eine tolle Erfahrung für uns und wir hatten jede Menge Spass! Zudem weiss ich jetzt auch genau wie unser Sommertraining aussehen wird…die Eigenkreationen des Parcoursverlauf von Chief werden wir wohl etwas ausarbeiten… ;-)
Nun freuen wir uns auf die WM Qualis
Video Jumping


1. EO Quali Fehraltdorf 08. März 2015
Nach der ersten EO Quali reisen wir ohne Punkte heim. Aber das macht nichts, Chief hat toll gearbeitet, an einem ihm ganz fremden Ort. Und er hat zum Schluss gezeigt, dass wir vorne dabei sein könnten…
1. Lauf: leider eine Stange und beim Slalomeingang ausgerutscht. Deshalb dann das 2 Tor verpasst.
2. Lauf (Video) das war wirklich schade! Trotz Verkürzungskommando (welches er noch umgesetzt hat) und Namen rufen will der Flitzer noch schnell den Slalom duchlaufen… Tja  ausser dem Ausflug gleich nach dem Start wars wirklich schnell. All die Schwierigkeiten haben wir gut gemeistert, es hätte gereicht um vorne mit dabei zu sein.
Aber das macht nichts!! Ich bin stolz wie er gearbeitet hat, so ein grosser Anlass und der Kleine war einfach nur cool, das hat ihn alles nicht gestört. Eine tolle Erfahrung für uns beide!

Video Jumping


Agility Meeting Kaiseraugst 01. März 2015
Heute fahren Chief und ich nach Kaiseraugst. Ich bin zwar von einer Erkältung leicht angeschlagen, hoffe aber trotzdem, dass mich der Flizter nicht im Regen stehen lässt ;-)
Jumping: So schnell wie dieser begann, so schnell sind wir auch wieder draussen…Chief reisst schon beim 2. Sprung die Stange, worauf ich den Ring verlasse. Wie immer ohne schimpfen o.ä. er findet es doof genug wenn ich abbreche, da braucht es nichts weiter!
Offizieller Lauf: Ein schöner Lauf mit ein, zwei Sequenzen die wir hätten besser machen können. Aber das ist gemäkelt auf hohem Niveau! Ein Nullfehlerlauf, Sieg und Aufstieg in die Königsklasse Large 3 :D ich hab mich riesig gefreut!
Open: Chief wills wissen und setzt gleich noch einen drauf…Null Fehler & Sieg :-)
Was für ein Tag! Danke mein flitzer für deine Leistungen, du warst super!
Nun werden wir zu den EO Qualis wohl auch noch die WM Qualis melden… Ich freue mich auf die neuen Erfahrungen und gehe ohne Erwartungen da hin. Frei nach dem Motto “dabei sein ist alles!”
Videos gibts diesmal leider nur über Facebook


Agility Meeting Fräschels 25. Januar 2015
Es geht mal wieder nach Fräschels :-) Im Jumping fällt leider eine Stange, worauf ich den Lauf beende, draussen aber trotzdem mit Chief spiele und keineswegs verärgert reagiere.
Das hat Wirkung gezeigt; im offiziellen Lauf fällt nicht eine Stange und Chief arbeitet sehr konzentriert. Wir gewinnen mit null Fehlern :D
Im Open arbeitet Chief erneut sehr gut. Leider löst er die Wand ein kleines Bisschen vor meinem Kommando aus, minim aber trotzdem stelle ich ihn zurück. Da bin ich konsequent. Die Zone an sich war zwar perfekt, aber warten muss er halt trotzdem auf mein Kommando. Der Rest des Parcours war ein Traum :-)
Videos: Offizieller Lauf / Open


Seminar im März zum Thema “Die Macht der Verstärker”
Das Clickerseminar vom März ist ausgeschrieben. Es sind nur noch 3 Plätze frei.


Agility Weiterbildung
Am 11. Januar habe ich bei Regula ein Seminar zur Körpersprache im Parcours besucht. Ein lehrreicher Tag :-)


Agiltiy Meeting Kaiseraugst 04. Januar 2015
Das Agility Jahr beginnen wir in Kaiseraugst. Chief hat super gearbeitet, allerdings war in jedem Lauf ein kleiner Fehler…
Jumping: Chief reisst den Doppelsprung, da dies aber auch ein Bisschen auf meine Kappe geht, lasse ich ihn weiterlaufen. Der Rest war super.
Offizieller Lauf: wir sind super unterwegs, harmonieren total. Alles in Butter, keine Missverständnisse, nichts. Einfach nur grandios. Aber dann, nach dem Slalom reisst Chief eine Stange. Kein Weltuntergang, das kanns geben :-) aber halt kein Nuller ;-)
Open: Der Start war etwas knifflig, man hätte es ganz einfach lösen können, aber das es ja ein Open ist, entschied ich mich bewusst für den schwierigeren Weg. Tja, an meiner Entscheidung sind wir dann auch gescheitert. Chief nimmt beim Anblick der Wand mein “weg” nicht richtig an und dreht zu spät ab. Dabei berührt er die Wand. Disqualifiziert! Egal, ich hab gelacht und nun alles gegeben. Hab ihn gepusht und bin gerannt was ich konnte. Der brave Bub hat alle Stangen oben gelassen und hat grandios gearbeitet. Wenn ich den Start anders gelöst hätte…aber wenn das Wörtchen “wenn” nicht wär ;-)…
Fazit: an und für sich drei wirklich tolle Läufe! Mal eine Stange, mal eine Fehlentscheidung von mir aber ein super motivierter und toll arbeitender Hund!
Ein toller Tag :-)
Video Open


Hundekompetenz.ch wünscht ein frohes neues Jahr und alles Gute im 2015


Weihnachtswoche vom 02. bis 06. Dezember
Herzlichen Dank für die zahlreichen Besuche in der Weihnachtswoche!! Ich habe mich sehr gefreut, dass so viele gekommen sind um vorbei zu schauen :-)


Agility Meeting Kaiseraugst 22. November 2014
Heute ist Chiefs erster Start im Large 2 ich freue mich darauf und fahre ohne jegliche Erwartungen nach Kaiseraugst.
Open: Chief ist schon beim aufwärmen ziemlich auf 180 ich wollte ihn im Parcours also möglichst laufen und arbeiten lassen um etwas Ruhe ins Geschehen zu bringen, habe demzufolge etwas weniger gehalten und der Flitzer ist ins EL geflitzt ;-)
Offizieller Lauf: Ja was soll ich sagen…es war frech, sehr frech sogar…der erste Lauf im L2 und der kleine Mann kam, sah und siegte mit einem Vorspung von fast 3 Sekunden. :D
Jumping: der Lauf war der reinste Wahnsinn, wir waren perfekt und in absoluter top-Zeit unterwegs. Ich bin um mein Leben gerannt, habe überall Japaner eingepflanzt wo ich keine gebrieft hatte und dennoch gieng alles auf. Dann beim drittletzten Sprung nach einem Japaner und einem geraden Tunnel hat er die Notbremse nicht mehr erwischt und den Slalom durchlaufen. Aber es war egal, es war DAS perfekte EL! Wir haben gekämpft, sind um unser Leben gelaufen und waren total harmonisch unterwegs, ein wahnsinns Feeling!!
Chief ist im Moment in absoluter Hochform und wir haben einfach mega Spass :D


Agility Meeting Fräschels 09. November 2014
Unser letzer Besuch in Fräschels ist schon eine Weile her. Am Sonntag sind wir dann mal wieder dort gestartet. Open und Jumping hatten jeweils den ein oder anderen Fehler drin, dafür lief es im Offiziellen so richtig rund :-) Chief läuft fehlerfrei und mit einer Zeit von nur 30.07 Sekunden ins Ziel und gewinnt den Lauf souverän. Dies bedeutet für uns den Aufstieg ins Large 2 :D Ich freue mich sehr und bin unglaublich stolz auf die Leistung meines Flitzers! Er hat momentan ein richtiges Hoch. In nur 4 Läufen holt er sich die 3 nötigen Qualifikationen für den Aufstieg. Drei mal in Folge Null Fehler und Rang 1, was will man mehr?!
Hier das Video vom Aufstiegslauf


Agility Meeting Kaiseraugst 26. Oktober 2014
Heute waren der Flitzer und ich in Kaiseraugst am Start. Im Open hab ich ihn nach der zweiten Stange rausgetragen. Er war total überdreht, schon vor dem Start hatte ich das Gefühl eine Rakete an der Leine zu haben! :D
Im offiziellen Lauf hab ich ihn schön laufen lassen und kein Tempo gemacht, der Flitzer hatte in den Flugphasen sein Fahrgestell auch im Griff – ein Nuller mit Rang 1
Im Jumping war er dann mindestens so schnell wie zwei Raketen , das erklärt selbstverständlich auch, dass er den ersten Tunneleingang unmöglich kriegen konnte und deshalb im (falschen) zweiten landete. Mir wars egal, er hat toll gearbeitet und wir hatten unglaublich Spass!
Hier das Video vom offiziellen Lauf.


Agility Meeting Wichtrach 11. Oktober 2014
Chief ist heute in top Form! Im Open läuft er fehlerfrei und erreicht Rang 2 :D
Im offiziellen Lauf flitzt er erneut fehlerfrei durch den Parcours und mit Bestzeit, wir gewinnen den Lauf :D Im Jumping läuft wieder alles nach Plan, bis ich an einem Ort etwas zu schnell weg renne und er anstatt den Sprung nimmt, mir hinterher rennt. 1 Fehler, Rang 9 Den ganzen Tag ist keine Stange gefallen und er hat sehr konzentriert gearbeitet. Ich bin mit seinen Leistungen sehr zufrieden!


News aus der Rubrik Futter & Zubehör
Nun ist auch das Trockenfutter Tundra eingetroffen. Dieses hat einen Fleischanteil von bis zu 83% Den Beschrieb und die im Shop erhältlichen Produkte findet ihr jetzt online.
Ebenfalls ist der Beschrieb von Dogz finefood und dessen bei mir erhältlichen Produkte online. Viel Spass beim schmökern!


Sheltie Ausstellung 21.09.2014
Am Samstag durfte ich im Salon einen Sheltie für die heutige Ausstellung vorbereiten. Ich freue mich sehr über das Ergebnis und gratuliere der Besitzerin ganz herzlich. Sie durften die Heimreise mit Rang 2 antreten. :-)


31. August Agility Meeting KaiseraugstAufstieg L1
Heute heisst es früh aufstehen. Um 05.00h ist Tagwach! Die ganze Aktion hat sich aber gelohnt. Im Open läuft Chief sehr ruhig und ich lasse ihn lange auf den Zonen stehen, Null Fehler und Rang 2 :-) Im offizellen Lauf geht erneut alles auf. Der Flitzer flitzt wieder mit Null Fehlern durch den Parcours und gewinnt den Lauf. Somit steigen wir auf ins L1 :D
Auch der Jumping fängt super an, bis ich an einer Stelle zu schnell bin für meinen Hund – unglaublich aber wahr ;-) – und ihn somit an einem Sprung vorbeiziehe. Egal, er hat einfach nur toll gearbeitet und den ganzen Tag nicht eine Stange geworfen. DAS gab es noch nie! Bravo Flitzer! <3


17. August Agility Meeting MünsingenIMG_2161
Heute starten wir auch mal wieder :-) Und wir haben Glück, seit langem der erste regenfreie Tag…das Meeting findet draussen statt. ;-)
Open: Chief läuft souverän einen Nuller und wir gewinnen den Lauf als einziges Team mit Null fehlern und fast 13 Sekunden Vorsprung – grandios!
Im Offiziellen Lauf sind wir wieder voll auf Kurs…allerdings musste der letzte Sprung dran glauben…der Flitzer ist in den Sprungflügel gesprungen und hat die ganze Hürde mitsamt der Zeitmessanlage abgeräumt…Tja, Rang 4 :-) Aber er hat super gearbeitet, ich bin stolz auf den kleinen Mann.
Leider hat er sich die Daumenkralle etwas angerissen, deshalb sind wir den Jumping nicht mehr gelaufen.